Hotel Spirodom in Admont

Header2Das Haus ist in Kooperation zwischen dem Stift und der Mandlbauer AG entstanden. Den Gästen stehen 67 Doppelzimmer, ein Wellnessbereich mit Innenpool und Saunen, Restaurant und mehrere Seminarräume zur Verfügung.

Investiert wurden rund 13 Millionen Euro, 28 Personen werden im neuen Komplex beschäftigt. In der Gesäuse-Region waren Qualitätsbetten bisher Mangelware, das neue Haus soll diese Lücke nun schließen. Abgesehen vom kulturinteressierten Publikum aus dem Stift erwartet man sich Gäste aus dem nahen Nationalpark Gesäuse sowie von den umliegenden Wander-, Kletter- und Skiregionen, insbesondere auch von Schladming.

Know-How von e-Lugitsch
Wir waren für die komplette Elektroinstallation zuständig. Intelligente Steuerungen in jedem einzelnen Zimmer ermöglichen optimalen Bedienkomfort. Ein Flat-TV im Zimmer arbeitet zusätzlich als Infocenter.

Wir wünschen allen Gästen, dass das Motto des neuen Hotels „Raum und Zeit zum Atem holen am Puls von Kultur und Natur“ für sie voll in Erfüllung geht.